Prof. Dr. Waldemar A. Pförtsch

Professor für International Business an der Universität Pforzheim und Dozent für B2B-Marketing und B2B Brand Management an der Mannheim Business School, TongjiSchool of Economics and Management (SEM) Shanghai, Indian Institute of Management Kalkutta (IIMC) und bei ESAN in Lima, Peru.

Vita

Von 2007 bis 2010 war er Professor für Business Marketing an der China International Business School Shanghai (CEIBS). Weitere Lehraufträge waren das Executive MBA Programm der LiautaudGraduate School of Business und der Steinbeis Universität Berlin, der Berufsakademie Villingen-Schwenningen. Er war VisitingAssociateProfessor an der Kellogg Graduate School of Management, Northwestern University und Dozent für Strategisches Management an der Lake Forest Graduate School of Management. Er hat bei der University of Maryland University College Graduate School (UMUC) globale online Kurse unterrichtet.

Zu Beginn seiner Karriere war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin und arbeitet für die United Nation Industrial Development (UNIDO). Er ist auch Unternehmensberater und Coach mit Erfahrungen in Nordamerika, Asien und Europa; hatte bei der UBM / Mercer Consulting Gruppe gearbeitet, und war Partner bei Arthur Andersen Operational Consulting und LEK Consulting. Als Autor hat Dr. Pförtsch viele Bücher und zahlreiche Artikel zum Thema International Business und International-B2B-Marketing & Branding und der Digitalisierung veröffentlicht.

Seine Bücher sind in mehr als 20 Sprachen erschienen. Er unterstützt Unternehmen und Institutionen bei der Internationalisierung und der Markenbildung.

Einzelwerke (Auszug)

Titel: Das neue Marketing-Mindset
Autoren: Waldemar Pförtsch, Uwe Sponholz (2019)
Verlag: Springer Gabler Verlag, Wiesbaden
ISBN: 978-3-25518-3

Titel: Basics in Finance for International Marketers.
Autor: Waldemar Pförtsch (2017)
Verlag: WAP books, Stuttgart

Titel: Working Abroad – Case Study Collection.
Autor: Waldemar Pförtsch (2017)
Verlag: WAP books, Stuttgart

Titel: China Time Honored Brands.
Autor: Waldemar Pförtsch (2017)
Verlag: WAP books, Stuttgart

Titel: Transformational Sales: Making a Difference with Strategic Customers.
Autoren: Waldemar Pförtsch, p. Kotler, M. Dingena (2016)
Verlag: Springer Gabler Verlag, Wiesbaden

Beiträge (Auszug)

Beitrag: Ingredient Branding of Industrial Goods: A case study of two distinct different automotive suppliers.
Autoren: Waldemar Pförsch, J. Rid (2013)
Erschienen in: Business Marketing and Purchasing, 16 (11), 263-282.

Beitrag: What’s a Business-to-Business Company?
Autoren: Waldemar Pförsch, H. Scheel (2012)
Erschienen in: IUP Journal of Brand Management, X (3), 11-25

Beitrag: Profitability, Growth, and Brand Value.
Autoren: Waldemar Pförsch, H. Scheel (2012)
Erschinene in: IUP Journal of Brand Management, IX (1), 40-50

Beitrag: Measuring the value of ingredient brand equity at multiple stages in the supply chain: a component supplier’s persepctive
Autoren: Waldemar Pförsch (2011)
Erschienen in: Academy of Marketing Studies Journal (AMSJ), 15 (1), 71-82

Prof. Dr. Uwe Sponholz

Professor für Service Engineering, Innovationsmanagement und Design Thinking, B2B Marketing und Vertrieb sowie Strategic Management an der FHWS University of Applied Sciences Würzburg-Schweinfurt. Er lehrt außerdem an der Christ University, Bangalore India und anderen ausländischen Universitäten.

Vita

Als Dekan der FHWS war er strategischer Treiber der Internationalisierung der Hochschule und der Einführung innovativer Lehrmethoden. Heute verantwortet er neben seiner Lehrtätigkeit noch die Studiengangleitung des MBA Business with Europe und die Leitung der zwei Labore Creative Cube und VR Lab.

Sein beruflicher Werdegang begann beim Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als Abteilungsleiter der neu ins Leben gerufenen Consultingsparte des Instituts. Danach wechselte er zu Alliances Management Consultants nach Paris, einer kleinen Unternehmensberatung, die sich auf die strategische Beratung großer Dienstleister spezialisiert hat. Von dort ging es zu FAG nach Schweinfurt, bei der er maßgeblich an der Entwicklung und Implementierung eines globalen Servicekonzeptes verantwortlich war.

Seit vielen Jahren unterstützt in-cito Prof. Sponholz auch namhafte Unternehmen mit Design Thinking Workshops und Consulting Projekten. Darüber hinaus ist Uwe Sponholz geschäftsführender Gesellschafter bei Bodystance und als Experte für Innovations- und Marketingstrategien bei simatura // Manufaktur für Markenführung aktiv.

Einzelwerke

Titel: Das neue Marketing-Mindset
Autoren: Waldemar Pförtsch, Uwe Sponholz (2019)
Verlag: Springer Gabler Verlag, Wiesbaden
ISBN: 978-3-25518-3

Titel: Dienstleistungsmarketing
Autoren: Knut Wiesner, Uwe Sponholz (2007)
Verlag: Oldenbourg, München
ISBN: 3-486-58209-7

Titel: Die Effizienz von Grafiken und Tabellen zur Darstellung komplexer betriebswirtschaftlicher Beurteilungsprobleme
Autor: Uwe Sponholz (1997)
Verlag: Peter Lang-Verlag, Frankfurt am Main
ISBN: 3-631-320-98-1

Beiträge

Beitrag: SWOT-Analyse
Autor: Uwe Sponholz (2019)
Erschienen in: Toolbox für den B2B-Vertrieb
Herausgeber: Enrico Purle, Susanne Steimer, Marco Hamel
Verlag: Schäffer-Poeschel, S. 23-28, Stuttgart

Beitrag: Insight Prompter
Autor: Uwe Sponholz (2019)
Erschienen in: Toolbox für den B2B-Vertrieb, S. 190-194,
Herausgeber: Enrico Purle, Susanne Steimer, Marco Hamel
Verlag: Schäffer-Poeschel, Stuttgart

Beitrag: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!
Vertrauen als Kennzahl der Dienstleistungs-Marketingforschung
Autor: Uwe Sponholz (2009)
Erschienen in: Jahrbuch Marketing 2009
Trendthemen und Tendenzen, S. 81- 101
Herausgeber: Michael Bernecker, Werner Pepels
Verlag: Johanna Verlag, Köln
ISBN: 3-9377-6306-4

Beitrag: Eine wirksame Waffe
Ein Beitrag zum Leitartikel „Produktbegleitende Dienstleistungen“
Autor: Uwe Sponholz (2005)
Magazin: Drives & Motion 05/05, S. 6-7

Beitrag: Chefsache Service
Autor: Uwe Sponholz (2004)
Magazin: in Automotion 06/04, S. 70-71

Prof. Dr. Philip Kotler

Amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Professor für Marketing an der Kellogg School of Management der Northwestern University. Er gilt als Begründer der modernen Marketinglehre und sein 1967 erschienenes Buch Marketing Management gehört zur Standardliteratur in der universitären Ausbildung.

Weitere Informationen hier